what if

Atelier für Temporäre Architektur und Neue Medien

.

projekte     lehre    über uns   


Wissenswolke
Wissenswolke
Wissenswolke
Wissenswolke
Wissenswolke

Wissenswolke

2012, 2013, 2014

interaktiv, medieninstallation, wissenschaftskommunikation

Unter dem Dachnamen »Wissenswelten« versammeln sich unterschiedliche Museen, Science Center und Ausstellungshäuser aus Bremen und Bremerhaven. Sie präsentierten sich auf der ITB 2012 mit einer interaktiven Installation. Die »Wissenswolke«, als Bild für die Vielzahl der Wissenswelten, gewährte Einblick in die verschiedenen Häuser.

Aus der »Wissenswolke« hängen – auf Postkarten gedruckt – 50 Fragen aus den Themenbereichen der verschiedenen Museen und Science Center. Rückseitig befinden sich QR-Codes. Wird eine Frage aus der Wolke genommen und auf die Stele vor der Medienwand gelegt, erwacht die »Wissenswolke«. Sie glüht hell auf, ein Akkord erklingt und die Frage wird medial beantwortet.

In Zusammenarbeit mit Klaas-Marten Seekamp
Programmierung in VVVV: Philip Ronnenberg
Video & Fotos: Tobias Gratz
Editing: Christian Söder


The »Wissenswelten« (eng.: worlds of knowledge) is a collective of various museums and science-centers in Bremen and Bremerhaven. They present themselves on the ITB - International Tourism Trade Show Berlin with an interactive installation. The »Wissenswolke« (eng.: cloud of knowledge), as an image for the variety of the collective, allows insights into the various houses. Postcards with 50 questions from the subject areas of the various museums and science-centers are hanging from the cloud. On the back of the postcards are QR-codes. When a postcard is taken from the cloud and put on the stele in front of the screen, the »Wissenswolke« awakens. It lights up brightly, a chord sounds and the question is answered with text, images and videos.

In collaboration with Klaas-Marten Seekamp
Programming in VVVV: Philip Ronnenberg
Video & Fotos: Tobias Gratz
Editing: Christian Söder